71 – Überraschende Ankunft

In der Nacht kommen einigen Reisenden etwas wehmütige Gedanken, aber für den nächsten Tag steht der legendäre Feuertanz der Orc auf dem Programm. Die Hüter laden Cassi, Sina und Aleks noch einmal ein, es wird etwas in der Station der Hüter erwartet, der Hüter schweigt dazu https://www.youtube.com/watch?v=1Li6_jQ0eL8

Advertisements

70 – Einzug in die Geschichten

Cassiopeia hat am Vormittag eine Verabredung bei den Hütern, Sina und Aleks schliessen sich an. Am Abend führen Kostas Geschichten vor Orc Weibern dazu, dass am Ende er Teil einer neuen Geschichte wird, die man künftig an den Feuern der Orcs vom müden Krieger erzählt.

68 – Geschichten für die Orcs

Nach der langen Wanderung freuen sich die Reisenden auf ein Festmahl und eine erholsame Nacht. Am neuen Tag erwarten die Orcs allerdings, wie alle Gastgeber, Geschichten der Gäste und zuerst Bericht über Cassiopeia's Abenteuer seit ihrem Weggang aus dem Dorf.

67 – Zurück in der Heimat

Eine letzte Nacht in der Wildnis und dann trennen sich die Wege der Gruppe und ihres Führers. Den Rest des Weges schafft die Gruppe der Reisenden auch allein. Am Ziel gibt es freudige Wiedersehen, interessante neue Bekanntschaften und für zwei Männchen einiges an Spass.

66 – Etappe mit Hindernis

Die nächste Etappe der Reise soll wieder in grünere und freundlichere Gefilde führen, doch tut sich leider noch ein unerwartetes Hindernis auf. Doch auch eine Lösung für das Problem hat die Umgebung wohl schon bereit, wenn man findige Köpfe dabei hat, die sich zu helfen wissen.

65 – Die grosse Schlucht

Die Nacht wird kurz, für zwei noch kürzer. Die Reise geht sehr früh weiter, denn es ist ein langer Marsch zur grossen Schlucht, durch sie hindurch und auf der anderen Seite wieder hinauf. Das ist nur zu schaffen, wenn man früh aufbricht und Begegnungen nicht zu lange aufhalten.  

64 – Der Weg zur Schlucht

Einen Tag Ruhe haben die Reisenden noch, dann geht die Reise weiter ins Land der Trakk. Zuvor trifft noch ein neuer Bekannter ein, der die Gruppe führen wird und der hat noch einige Fragen, bevor es dann auf den Weg zum Abgrund und in die Schlucht geht, die noch nicht das Ziel ist.

63 – Der Weg in die Berge

Die letzte Nacht im Dschungel war kurz und nach einem ebenso kurzen Weg durch die letzten Ausläufer des Urwalds wird die Strecke karger und steiler nach oben und noch karger und noch steiler auf der anderen Seite wieder abwärts in ein tiefes, von hohen Felsen umgebenes Tal.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑